Chi Yang - Physiotherapie und Wellness Silvia Bitterlich

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Chi Yang

Behandlungen > Fernöstliche Behandlungen

Chi Yang - Wahre Schönheit kommt von innen!

Lassen Sie sich in absolute Entspannung und traumhaftes Wohlbefinden von Körper und Geist entführen!
Die Schönheits- und Wellness-Massage des Chi Yang wurzelt wie so viele heilende Lehren in der alten Tradition Asiens und findet hierzulande zunehmend Begeisterung. Vollkommen abschalten und einfach relaxen - das fällt uns vor allem im hektischen Alltagsleben und Berufsstress nicht gerade leicht. Die Kombination von westlicher Kosmetikforschung und traditionellem Wissen brachte eine neuartige Massageform hervor, die den Energiefluss des Körpers wohltuend anregt und den Geist tiefgehend entspannt.

Die vier Massage-Stufen

Die chinesische Schönheitsmassage des Chi Yang gliedert sich in vier einzelne Stufen und entsprechende Massage-Griffe: Muchiab, Samchiab, Ssachiab und Changiab

Finden Sie Harmonie von Körper und Geist

1. Einstimmung: Heiße Kompressen, den Körper streckende Muchiab-Griffe und viel Ruhe sorgen für die erste Entspannung. Körper-Regionen: hptsl. Arme und Beine.

2. Energie spenden: Kraftvolle Samchiab-Griffe geben Körper und Haut neue Energien. Diese Fingerdruck-Massage wird an den aus der Methode der Akupressur bekannten Punkten angesetzt, da hier die Blut- und Energie-Ströme des Körpers aufeinander treffen. Körper-Regionen: hptsl. Füße, Beine, Arme, Hände

3. Energie umwandeln: Dieser Teil der Chi Yang-Massage sorgt nach den vorangegangenen, eher anregenden Druckgriffen für eine angenehme, ganzheitliche Entspannung. Der gesamte Körper wird mit flachen, sich überschlagenden Händen wohltuend massiert. Durch die Ssanghiab-Griffe wird die zuvor aktivierte Energie verteilt. Körper-Regionen: hptsl. Beine, Bauch, Rücken, Arme

4. Harmonisieren: Die Chi Yang-Sitzung abschließend, sorgt die Changiab-Massage für die wohltuende Harmonisierung von Körper, Geist und Seele. Diese leichten und warmen Griffe bringen einerseits eine tiefe Entspannung, andererseits bereiten sie wieder auf den bereits in angenehme Ferne gerückten Alltag vor. Körper-Regionen: hptsl. Rücken, Schultern, Hals

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü